Mareike_Vandeven_DieGluecksbringer_Wuerzuburg_HathaYoga

 

 

 

 

 

 

Hallo, ich bin Mareike Vandeven.

Welche Yogastile unterrichtest du?
>>Hatha Yoga

Wie beschreibst du deine Yogastunde:
In meiner Stunde wirst du alle klassischen Elemente einer Yogastunde finden. Vom aufwärmenden Flow über Balanceübungen, Twists, Umkehrhaltungen, Partnerübungen, Yin Yoga Elemente, Mudras, Bandhas, Pranayama über Meditation zur entspannenden Shavasana . Gerne unterstütze ich dich mit sanften „hands on“, um dich in deiner Asanapraxis zu unterstützen, dich tiefer in die Haltungen hineinzubringen oder einfach nur zu begleiten.

Komm vorbei und habe einfach Freude und Spaß!

Wann unterrichtest du?
Dienstag, 17:30-19:00Uhr

Wo bist du ausgebildet worden?
Ausbildung bei Jana und Martin, Die Glücksbringer

Warum hast du mit dem Yoga angefangen?
Lange Jahre war ich in meiner Jugendzeit im Geräte-Leistungsturnen zu Hause. Eine sehr fordernde und wettkampforientierte Sportart, die mir im Verein viel Freude gemacht hatte. Mit Beginn meiner Ausbildung zur Krankenschwester musste ich leider die Stadt und somit auch meinen Verein verlassen. Lange Jahre habe ich nach einer Alternative zum Turnen gesucht und sie schließlich im Yoga gefunden. Ich danke dir, Ulla Kiefer, für die ersten Unterrichtsstunden, bei denen du mein Herz berührt hast und später Jana, die mein Herz für Yoga komplett entflammte! Hier habe ich alles gefunden, was mein Körper, mein Geist und meine Seele als Ausgleich zu meinem stressigen Alltag auf der Intensivstation braucht. Bewegung, Dynamik, Dehnung und den Geist zur Ruhe kommen lassen. Diese Freude und alle positiven Veränderungen, die ich an mir selbst erleben durfte, möchte ich gerne weitergeben.

Warum bist du ein Glücksbringen?
Weil Lachen ansteckend ist

Was ist dein persönlicher Glücksbringer?
Mein Mann und der Rock´n Roll

Was ist dein Lieblingsfilm zum Thema Glück?
Ziemlich beste Freunde, Sternenwanderer und Willkommen bei den Sch´tis

Was hält dich zusammen?
Yoga, mein Mann, Freunde, gute Musik, die Natur, gutes Essen, meinen Körper ordentlich durchwärmen in der Sauna und erdente Ölmassagen

Was macht dich traurig?
Unachtsamer Umgang mit den Mitmenschen und dem Planeten

Von wem lernst du?
Von meinen Vorbildern und besonders viel von meinen Freunden

Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Ich lebe den Mittelweg der Extreme und bin dabei so herrlich unperfekt

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu ermöglich. Durch das Klicken auf "Akzeptieren", geben Sie Ihr Einverständniss für diese Einstellung .

Schließen