Kundalini-Yoga Kennlernstunde & Chanting mit Amrit & Akasha

Kundalini-Yoga Kennlernstunde & Chanting mit Amrit & Akasha 
Datum: 01.03.2020
Uhrzeit: So. 14.30-15.45 Uhr Kundalini Yoga, 17.30-19.00 Uhr Chanting
Lehrer: Amrit Sadhana Sing & Akasha Kaur
Kosten: kostenlose Teilnahme an der Kundalini-Yoga Stunde, 20€ für die Teilnahme am Chanting Circle
Plätze: auf 40 begrenzt

Kundalini-Yoga Kennlernstunde & Chanting mit Amrit & Akasha

Kostenlose Kundalini-Yoga Kennlernstunde

Kundalini Yoga ist eine traditionelle Yoga-Variante, die in ihrer heutigen Form auf Yogi Bhajan (1929-2004) zurück geht. Sie hat viele dynamische und aktive Elemente, ist aber gleichzeitig hoch meditativ. Übende werden durch dieses Yoga ausdrucksstark und effektiv.

Kundalini Yoga wird heute weltweit von mindestens einer Millionen Menschen praktiziert. Es ist damit eine der populärsten Yoga-Arten überhaupt. In Deutschland werden Jahr für Jahr ca. 500 neue Kundalini Yoga Lehrer ausgebildet. In Indien, dem Ursprungsland des Yoga, ist Kundalini Yoga dagegen kaum verbreitet.
In Frankfurt wird seit den achtziger Jahren Kundalini Yoga angeboten, seit 1996 gibt es eine jährliche Yogalehrer-Ausbildung in der Region. Im Rhein-Main Gebiet sind ca. 200 Kundalini Yoga Lehrer aktiv.

Es gibt innerhalb des Kundalini Yoga einige Varianten:

  • Das eher sanfte Yoga, das für Anfänger und ältere Menschen geeignet ist.
  • Das spezielle Yoga für Schwangere, Teenager oder Kinder.
  • Das traditionelle Kundalini Yoga, eine sehr effektive ganzheitliche Methode der Körperarbeit, die den Übenden ermöglicht, sein volles menschliches Potential zu erkennen und zu entfalten.

Kundalini Yoga ist ein System von Übungen, Atemführung und Meditation aus einer alten Epoche. Die Wurzeln lassen sich in Indien auf 5000 Jahre zurückverfolgen. Daraus folgt eine kulturelle Neutralität dieser Methode, die sich einzig und allein am Wohlergehen des Menschen orientiert. Yoga ist ein kraftvolles Werkzeug um die Selbstwahrnehmung und die Sinne zu erweitern und den Selbstwert zu stärken. Davon abgesehen sind Kundalini Yoga Übungsreihen recht einfach zu praktizieren.

Speziell das Kundalini-Yoga ist dafür bekannt, dass es aufgrund seiner Durchdringungs- und Reinigungskraft sehr schnell und effektiv an körperlichen, mentalen und emotionalen Zuständen des Menschen arbeiten kann. Je nach den Bedürfnissen unserer heutigen Zeit und Gesellschaft werden relativ schnell ausgleichende, fördernde oder erweiterte Bewusstseinszustände erzielt. Damit unterscheidet es sich in Bezug auf Kraft, Effektivität und Zeitfaktor von allen anderen bekannten Traditionen des gängigen Hatha-Yoga.

Chanting mit Amrit & Akasha

Erfahre den heilsamen, meditativen und entspannten Zustand, der sich beim mitsingen der Kundalini Yoga Mantren und Shabds einstellen wird. Amrit Sadhana leitet leicht und melodisch durch die Mantras – die Meditation stellt sich dabei fast wie von selbst ein.

Amrit Sadhana Singh ist Kundalini Yoga Lehrer und Yogalehrer Ausbilder, Vater von vier Kindern und natürlich ein Künstler der Musik. Er ist leidenschaftlicher Musiker und veranstaltet regelmäßig Mantrasingen in Deutschland und im Ausland. Inspiriert durch seine eigene Erfahrung und Freude am Yoga möchte er Menschen motivieren

Akasha Kaur unterrichtet seit vielen Jahren mit Hingabe Kundalini Yoga und Schwangerenyoga. Seit 2016 organisiert Akasha Kaur erfolgreich Kundalini Yoga Frauencamps. Ausserdem ist sie Mitorganisatorin des Weißen Tantra in Berlin. Sie ist seit über 20 Jahren verheiratet und Mutter von 4 Kindern.