123

Hands on Yoga mit Jana Kerz

Hands on Yoga mit Jana Kerz
Datum: Sa 31.08. Modul I,  Sa 05.10. Modul II, Sa 07.12.2019 Modul III
Uhrzeit: 09:00 – 17:30 Uhr
Lehrer: >>Jana
Kosten: €99,00 pro Modul / alle drei Module für €250,00 (für Yogalehrer die bei uns die Ausbildung gemacht haben €50/Modul)
Frühbucher: bei Buchung bis zu 4 Wochen vorab bekommst du 10% Rabatt
Glücksbringer Vertragsmitglieder: bekommen zusätzlich 10% Rabatt! (nur wenn bei der Anmeldung angegeben wird, welchen Vertrag du hast.)
Plätze: auf 40 begrenzt
Vorraussetzungen: Yogaübende, Yogalehrer, Therapeuten, Leute, die ihr Wissen über Yoga vertiefen möchten. Anmeldung erst verbindlich mit Bezahlung der Anmeldegebühr.

Im Workshop inklusive

Im Workshop inklusive:
Eine Teilnahmebestätigung über 25 UE Hands On Yoga Modul (einzeln 8,5UE).
Liste von Lektüren, Musiklisten, Erfahrungswerten von Lehrer und Teilnehmern.
Während des Workshopstages kannst du kostenlos an unseren regulären Kursen teilnehmen (offene Stunde, die anschliessend stattfindet 18:00-19:30Uhr)
>>Jana wird ihr Bestes gegeben, den Workshop so unterhaltsam wie möglich zu gestalten.

Erfahre die wunderbare Wirkung der Adjustments, um deinen Unterricht oder deine Praxis auf ein neues Niveau anzuheben und deinen Klassen mehr Insides (positives Erleben der Asanas) zu verleihen. Der Morgen beginnt mit einer Power Vinyasa Klasse, ein leichtes Frühstück vorher ist empfehlenswert.

Deine Persönlichkeit zu fördern liegt Jana sehr am Herzen, dafür wirst du ein intensives Coaching erfahren, sei offen und neugierig und dieser Tag wird dich sehr erhebend hinterlassen.

In der Gruppe wirst du ein sicheres und kreatives Umfeld haben, um später am Nachmittag das Üben der Yoga Asanas mit Hilfestellungen (Hands On) zu praktizieren. Da wir nicht alle Asana Familien an einem Tag abdecken können, werden wir pro Modul ein paar Asanas behandeln, sowie Wiederholungen in den Modulen abdecken. Das wichtigste: Gruppenarbeit bringt viel Freude und zeigt dir außerdem die Vielfalt der einzelnen Körper. Du erfährst für dich, welche Hands On dir gut tun und welche nicht, welche Feinheiten du beachten solltest. Du wirst begeistert sein, wie dein Unterrichten oder deine eigene Praxis sich positiv verändert.

Feedback der Teilnehmer aus Workshop Modul II

Was die Teilnehmer über den Workshop sagten Modul II

„Vielen Dank für diese wunderbaren Erfahrung“
„Ich konnte wieder etwas über mich und meinen Körper lernen“
„Neue wunderbare Erfahrungen mit den Körper gemacht, was mit den Hands On überhaupt möglich ist.“ „Sehr viel positives von diesen Tag mitgenommen“
„Sich fallen lassen zu können, sich zu zeigen“
„Neue Erfahrungen zu machen“
„Berührung und Nähe“
„Zeit für sich und den Partner“
„Die Morgenklasse mit den vielen praktischen Hands On beim Sonnengruss“
„Das Erfahren und entdecken der einzelnen Asanas, dass durch die Unterstützung noch viel intensiver erfahrbar wird.“
„die tolle Atmosphäre in der Gruppe“
„Jana mit ihrer fachkundigen & liebevollen Art“
„Ich fühle mich erfüllt, entspannt und berührt. Innerlich und äusserlich berührt. Ich gehe nach Hause mit neuen Ideen und Impulsen. Immer wieder bin ich aufs neue überrascht, wie gut Hands On tuen, wie mein Körper sich öffnen, weiten, bewegen kann, wie schön es ist sich vertrauensvoll zu öffnen und wie schön es ist zu spüren, wenn dem Partner die Hands On gut tun. Liebe Jana, vielen, vielen Dank.“

Feedback der Teilnehmer des Workshops Modul III

Feedback der Teilnehmer des Workshops Modul III Dez 2018:
„Wie intensive die Asana zu spüren ist, durch die Hands on“
„Ein ganz neue Erfahrung im Schulterstand. Die wunderbare Leichtigkeit.“
„Miteinander verbunden“
„Berührungen“
„Lachen“
„Die Parntermassage – sooooo schön“
„Das freie Tanzen nach der Pause – hat mich voll abgeholt“
„Geben und & Empfangen“
„Wirkungen der Hands On und die die grosse Unterstützung“
„Jana’s herzliches Lachen, was so mitreissend ist“
„You make me feel seen“
„Möchte tiefer gehen und liebe das reden von Jana über Dinge die normalerweise in Berührungen tabu sind.“
„Das ich offener war und meine Entwicklung gesehen habe.“
„Berühungen, gehalten sein und loslassen.“
„Die angenehme Gruppenatmosphäre.“
„Ich konnte wieder meine Gedanken „erden“ hatte wieder das Gefühl ganz im Hier und Jetzt zu sein. Danke.“
„Berührungen sind einfach fantastisch.“
„Tiefes Eintauchen in die Asanas und loslassen.“
„Raum für Entfaltung und ganz viel Selbstliebe.“
„Wunderbare Erfahrungen.“
„Wahnsinn was alles so geht.“
„Einfach Wohlfühlfaktor.“
„Die Wirkung der Asanas besser verstehen.“
„Hands On geben und auch annehmen.“
„Sharing und tolle Gespräche.“

Infos zum Lehrer

YLA Power Yoga Germany bei Qbi Andrea Kubasch, Dirk Bennewitz und David Lurey (200UE Hamburg 2010)
Deeksha Geberin (2010)
YLA Yin Yoga bei Paul Grilley (Schwerpunkt Chakren und Meridiane) (40UE Hamburg 2011)
YLA Vinyasa Yoga bei David Lurey und Miriam Wagner (100UE Level II Kreta 2012)
Oneness Trainerausbildung in der Oneness University Indien (Schwerpunkt Chakren, Meditation und Bewusstseinsarbeit) (Doors of Awakening 2x 4 Monate Indien 2013/2014)
YLA Forrest Yoga Ana Forrest (74,25UE Spirit Yoga, Berlin 2014)
Access Consciousness (10UE Würzburg 2016)
Yin YLA Teil: 2,4,6 bei Qbi Andrea Kubasch, Dirk Bennewitz (a‘ 25UE Hamburg 2016)
POL Path of Love (1 Woche UTA Köln 2016)
YLA BDY (Bund Deutscher Yogalehrer) Erlangen – Integrationsstudium (400UE Erlangen 2015-2018)
TNT Tantra Yoga (a’40UE Holland Level 1,2,3 – 2016/2017, a‘ 40UE Portugal Level: 4,5,6 – 2018)
QI Gong Level 1 (16UE Würzburg)

Hast Du Fragen zur Ausbildung?

 

Spamschutz