Hatha Yoga mit Annette

Uhrzeit: Sonntag, 11:00-12:30 Uhr
Wertschätzung:
Beim ersten Mal Schnuppern nur 7 Euro,
danach gilt die »Preisliste
Plätze:
auf 20 begrenzt

Dein Yogalehrer in diesem Kurs: Annette Sahlmüller

Besonderheiten von Hatha-Yoga

Hatha-Yoga gehört zu den beliebtesten Yogastilen weltweit und ist von alters her die Mutter der Yogastile. Die Hatha-Yoga-Stunde ist darauf ausgerichtet, Körper und Geist dauerhaft in Balance zu bringen, wie der Name aus dem Sanskrit – „ha“ (Sonne) und „tha“ (Mond) – bereits andeutet.

Um dies zu erreichen, umfasst die Hatha-Yoga-Stunde Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Meditation und eine Entspannung am Ende der Stunde. Asanas kräftigen den Körper, machen ihn beweglicher, verbessern das Gleichgewicht und können Schmerzen und Verspannungen positiv beeinflussen. Neben den körperlichen Benefits stärken die Asanas zusammen mit Pranayama und Meditiation auch den Geist und die mentale Stärke sowie die Achtsamkeit für dich und deine Umwelt in der Stunde und auch darüber hinaus. Hatha-Yoga lässt dich so gesünder, energiereicher, dauerhaft stressfreier und ausgeglichener werden.

Für wen ist es geeignet?

Die Yogastunde wird individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, gleich welchen Alters und körperlicher Konstitution.

Annettes Stunden sind für mich etwas besonderes. Beginnend mit einem inspirierendem Talk, aus dem ich jedesmal einen Teil auf meinen Weg mitnehme. Mit ihrer wohltuenden, angenehmen Art, begleitet sie durch eine Asana- und Meditationspraxis, die zum Ankommen und zu sich kommen einlädt. Sie bietet Möglichkeiten sich Herausforderungen zu stellen, Grenzen im Kopf zu versetzen. Danach gehe ich jedesmal mit neuer Energie in den Alltag.

Saskia Eifler