Hatha-Yogalehrer/in - Ausbildung

Hatha-Yogalehrer/in - Ausbildung

Hatha-Yogalehrer/in - Ausbildung

Hatha-Yogalehrer/in - Ausbildung

Hatha-Yogalehrer/in - Ausbildung

Hatha-YogalehrerInnen Ausbildung bei den Glücksbringern in Würzburg mit Martin Lange, Dr. Lydia Lange, Nicole Willberg (Anatomie & Yogatherapie), Katharina Herbig-Pataky, Pia Striegel, Amrit Sadhana Singh, Evan Bortnick, Dominika Heublein & Gastlehrer.

Dauer: 300 Unterrichtseinheiten (UE)
Ausbildungsdauer: 5 Wochenenden (Fr-So) und eine Intensivwoche (Fr-Fr)
Ausbildungszeiten: meist 08:00-18:00 (es gibt aber Ausnahmen, daher die Tage bitte komplett freihalten!)
Start: Juli 2022
Normalpreis: 3190€
Frühbucher 1: bis 31.03.2022: statt 3190€ nur 2990 €
Frühbucher 2: bis 30.04.2022: statt 3190€ nur 3100 €
Für alle Frühbucher gibt es unsere >>Online-Flatrate-Mitgliedschaft für einen Monat gratis dazu. Lerne uns und unser Team kennen und nimm einen Monat an allen Kursen deiner Wahl kostenlos teil.
Anzahlung bei Buchung: 500 €
Teilzahlungen sind möglich, sprich uns direkt an.
Einzelne Wochenenden: 599€ (ausser 6.WE da Prüfungswochenende)

Ausbildungswochenenden YogalehrerInnenausbildung 2022:
22.-24.07.22 / 02.-09.09.22 / 14.-6.10. / 18.-20.11.22 /  09.-11.12.22 / 13.-15.01.23

Alle Informationen bekommst du bei der kostenlosen Infoveranstaltung mit Lydia & Martin über Zoom am
– 17.01.2021 um 21.15- ca. 22.00 Uhr.

Interesse? Schreib uns hier für ein unverbindliches Vorgespräch zur Ausbildung.

Yoga macht dir Freude? Du hast schon bemerkt, dass du gelassener und ausgeglichener durch Yoga wirst? Du willst weiter gehen? Willst vielleicht sogar eine Veränderung in deinem Leben? Du willst tiefer in altes Wissen und alte Lehren einsteigen und nicht jeder neuen Mode hinterher rennen? Du willst frische neue Samenkörner in dein Leben einpflanzen und selbst dabei zusehen, wie die Pflanze Stück für Stück wächst? Du willst mehr Entspannung und Leichtigkeit in dein Leben bringen und auch in stressigen Zeiten erprobte Tools und Mittel bei der Hand haben, um Ruhe zu bewahren? Du willst, deinen Körper neu und intensiv kennen und schätzen lernen? Du willst noch mehr im eigenen Leben erfahren, was Yoga alles für dich bewirken kann? Asanas, Philosophie, Meditation sind keine Wörter, die dich schreiend davonlaufen lassen? Dann mach mit bei der 300h Hatha-YogalehrerInnenausbildung der Glücksbringer – denn dann bist du genau richtig bei uns!

Starte in eine intensive, tiefgreifende Zeit der Bewegung und Veränderung im Rahmen einer Hatha-YogalehrerInnenausbildung bei den Glücksbringern. Eine YogalehrerInnenausbildung ist ein Schritt zu dir. Ein Schritt ins Loslassen, was dich bremst und hindert, ein Schritt zu deinem eigenen Kern. Dinge, die nicht zu dir gehören, fallen ab. Dinge, die in dir angelegt sind, aber noch nicht beachtet wurden, kommen zum Vorschein. Es ist eine intensive Zeit der Einkehr und gleichzeitigen Fortentwicklung.

Wir werden gemeinsam lernen, spielen, reden, lachen, vielleicht weinen und sicherlich wachsen. Der Yogaweg ist ein Weg der Einsicht und Weiterentwicklung, ein Weg der Transformation, ein Weg zu deinem Kern. Er ist ein Geschenk, das wir erfahren durften, täglich erfahren und dir gerne weitergeben, wenn du willst.

Sprich uns an oder schreibe uns, falls dich die Ausbildung interessiert. Die Ausbildungsgruppen sind klein und daher die Plätze auch begrenzt und wir klären gerne mit Dir, ob diese Ausbildung für dich geeignet ist. Mach für den ersten Schritt einfach bei einer unserer kostenlosen Infoveranstaltungen mit, damit wir uns besser kennenlernen und alle deine Fragen klären können. Wir freuen uns auf Dich!

Rahmendaten zur Hatha-YogalehrerInnenausbildung:
Mit unserer 300 UE Hatha-YogalehrerInnenausbildung erhältst du eine fundierte Yoga-Ausbildung, die dich befähigt, eigenständig Yoga zu unterrichten. Es findet eine starke Persönlichkeitsentwicklung statt und du wirst viel über dich, deine Mitmenschen und das Leben an sich lernen und erfahren. Yoga ist ein Erfahrungsweg und ein Abenteuer. Lass dich darauf ein und vielleicht unterrichtest du dann auch schon bald selbst bei den Glücksbringern mit deiner eigenen ersten Gruppe Yogis 🙂
Ausbildungsinhalte

1. Ausbildungswochenende
Asana in Theorie und Praxis – Konkrete Analyse und Ausführung
Indikationen und Kontraindikationen der Asanas
Pranayama Atemtechniken – Ausführung und Wirkungsweisen
Meditation – Studium verschiedener Techniken und Wirkungsweisen, Praxisübungen
Vinyasa Yoga – Asanas in Bewegung in Verbindung mit dem Atem
Ganzheitliche Heilung aus Yogischer Sicht
Ida, Pingala, Sushumna und Kundalini
Yogatherapie aus ayurvedischer Sicht
Historischer Überblick über Yoga und über verschiedene Yogastile
Der Achtfache Yoga-Pfad nach Patanjali
Der Weg in die Freiheit aus Yogischer Sicht
Feedback richtig geben und empfangen lernen
Ego/Herzstrukturen erkennen und sinnvoll handeln
Das Anusara Mantra
Klassenaufbau – sinnvoller Aufbau einer Yogastunde

2. Intensivwoche
Asana in Theorie und Praxis – Konkrete Analyse und Ausführung
Indikationen und Kontraindikationen der Asanas
Grundbegriffe des Sanskrit – Asanas und Mantras
Stimm- und Rhetoriktraining
Bewegte Meditationen
Wissenswertes über Trance in Theorie und Praxis
Einführung in die Chakrenlehre
Durchführung einer Ananda Mandala Meditation nach alter indischer Tradition
Durchführung einer Chakra Dyana (Chakrenreinigung) nach alter indischer Tradition
Japa Mala – Meditationsformen und Ihre Wirkungen
Durchführen von Unterrichtseinheiten mit ausführlichem Feedback
Hirnfrequenzen, Trance und Tiefenentspannung
Selbstwahrnehmung stärken und Tiefenentspannung erfahren durch Yoga Nidra
Unterrichtskonzepte – Hilfsmittel
Sadhana Yoga Kriya Workshop
Selbstliebemeditation
Grundlagen des Ayurveda

3. Ausbildungswochenende
Asana in Theorie und Praxis – Konkrete Analyse und Ausführung
Indikationen und Kontraindikationen der Asanas
Adjustments und Hilfestellungen im Unterricht
Unterschied zwischen Form und Funktion der Asanas
Mudras – energielenkende Hand- und Körperhaltungen
Ethik des Yogalehrers/ der Yogalehrerin
Weiterbildung in Anatomie und Physiologie
Medizinische Grundlagen für die Yogapraxis
Einführung in die Yoga-Therapie
Die Yoga Sutren von Patanjali
Einführung in die Bhagavad Gita

4. Ausbildungswochenende
Asana in Theorie und Praxis – Konkrete Analyse und Ausführung
Indikationen und Kontraindikationen der Asanas
Stimme und Gesang – Mantra, Kirtan und Chanting
Lebensthemen und deren Einflüsse auf unser Leben erkennen
Partnerübungen – zusammen geht vieles leichter
Transmission – Energieübertragungen erzeugen
Bhakti und Yogatalk
Meditation – Studium verschiedener Techniken und Wirkungsweisen, Praxisübungen
Priming
Das O-A-U-M und seine vielfältigen Bedeutungen
Limitierende Glaubensätze durch Fragen verändern

5. Ausbildungswochenende
Asana in Theorie und Praxis – Konkrete Analyse und Ausführung
Indikationen und Kontraindikationen der Asanas
Reinigungstechniken – Kriyas und ihre Wirkungen
Adjustments und Hilfestellungen im Unterricht
Durchführen von Unterrichtseinheiten mit ausführlichem Feedback
Praxisübung – Durchführung einer Yogaklasse
Peak Poses Asanas in der Yogastunde
7 Gesetze für Wohlstand und Fülle- Wohlstandsmeditation mit Deepak Chopra
Ziele festsetzen und erreichen – Vision Board erstellen
Praxisübung – Durchführung einer Yogaklasse
Gesundheit und Krankheit aus ayurvedischer Sicht
Gesunde Lebensführung mit Ayurveda
Ayurvedische Hilfsmittel und ihre nützlichen Auswirkungen in der Praxis


6. Prüfungswochenende
Theoretische und Praktische Prüfung
Abschlusszeremonie

Deine Lehrer

Martin Lange

Seit über 20 Jahren ist Martin Lange im Bereich Yoga, Coaching, Schulung und Erwachsenenweiterbildung tätig. Früher hauptsächlich im Bereich Management Coaching liegt sein Fokus seit 2007 hauptsächlich in Bereich Work-Life-Balance, Ayurveda und ganzheitlicher gesunder Lebensführung. Unzählige Klienten hat Martin Lange unterstützt, Ihr Leben ganzheitlicher zu betrachten, wichtige Baustellen zu erkennen und Maßnahmenpakete umzusetzen, die sich lebensverändernd in allen Bereichen auswirken. Im Rahmen der Ausbildung lehrt Martin Lange ein Komplettsystem, um Menschen dort abzuholen, wo sie stehen und weiter zu begleiten zu mehr Gesundheit, Glück und Lebensfreude.

Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Ich unterrichte Asanas, Meditation, Prozessarbeit und Philosophie.

Wo bist du ausgebildet worden?
200h Anusara Yoga nach Yoga Alliance Standard bei Jeff Fisher, USA
200h Yogalife Hatha Yoga nach Yoga Alliance Standard
50h Anusara Yoga bei Elke Bayer nach Yoga Alliance Standard
50h Anusara Yoga bei Lalla und Villas in der Parapara Yogaakademie Berlin
50h Hatha Yoga mit Alexander Fischer nach BDY Standards
10h Anusara Yoga Katchie Ananda
Weiterbildung im Hatha Yoga und Ayurveda an der Universität Wagholi, Indien
Weiterbildung in Provokativer Impuls und Kurzzeittherapie bei Frank Farrelly
Improvisationstraining bei Christoph Hilger
Vipassana Retreats nach S.N. Goenka
Geistheilerausbildung I,II bei Axel Philippi (Siersburg, 2017)
Inner Dance Facilitator Training bei Andreas Schmitt (Bad Meinberg, 2017)
Ancient Yoga Teachings an der Oneness University Indien Schwerpunkt
Meditation und Bewusstseinsarbeit (2014-2016)
3 Monate Plant Dieta (schamanische Pflanzendiät) bei Curandero Don
Pedro Guerra Gonzales (Peru, 2012)
Reiki I, II bei Juliane Erber (Schonungen, 2018)
POL Path of Love (UTA Köln 2017+2018)
200 UE Tantra Yoga nach TNT  (2016-2018)
The Formula Dr. Joe Dispenza (2020)
NEO Emotional Release Training bei David Manning (Hamburg, 2020-2021)
Weiterbildungszyklus: Klang, Rhythmus und Körper bei Dr. Wolfgang Strobel und Andrea Schmucker (Rhaden, 2020-2024)
Regelmäßige Fortbildungen auf Workshops
Regelmäßige nationale und internationale Auftritte auf Yogafestivals und -konferenzen

Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Ich habe durch Yoga eine Vielzahl an Werkzeugen und Tools geschenkt bekommen, die mir täglich dabei helfen, präsent und achtsam zu sein. Meine Lebensqualität hat sich durch diese alten Techniken, die ich regelmäßig anwende, so stark verbessert, dass es ab irgendeinem Punkt klar war, dass ich diese Lehren weitergeben möchte. Für mich ist es Lebensaufgabe und Lebensfreude zugleich, diese Methoden zu teilen und auch bei anderen Menschen zu beobachten wie  sie sich entfalten und wirken. Es gibt für mich kaum etwas schöneres als das was ich liebe und mit anderen zu teilen. Während ich in den ersten Jahren hauptsächlich für Asana Vermittlung und Asana Praxis zuständig war
kümmere ich mich inzwischen in den Ausbildungen hauptsächlich um Vermittlung von Tools und Techniken, Philosophie, und Prozessarbeit. Außerdem liegen mir die Grundgedanken der Glücksbringer Centers am Herzen: Begegnung, Freundschaft und Community.

Was nur wenige von dir wissen, ist:
Manchmal mache ich morgens lieber Tae-Kwon-Do statt Sonnengrüße und lasse dabei Sido laufen.

Wofür brennst du im Leben?
Für meine Familie, für Leben, Lachen und Lieben.

Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Ich bin einfach, kompliziert, selbstlos, egoistisch, unattraktiv, schön, faul und voller Tatendrang.

 

Dr. Lydia Lange

Lydia ist promovierte Theologin und Religionswissenschaftlerin und als solche als Vortragsreferentin und Seminarleiterin an nationalen und internationalen Kongressen, Universitäten, Schulen und in der Erwachsenenbildung tätig. Sie ist Buchautorin und publiziert Fachartikel in einschlägigen Fachzeitschriften und Sammelbänden. Seit über 15 Jahren leitet sie Kurse im Bereich Yoga und Fitness. Ihre Liebe zum Yoga – vor allem zum Anusara Yoga – hat sie 2013 entdeckt. Ihr Unterrichtsstil ist intensiv und präzise in der Ausrichtung, gleichzeitig von Sanftheit geprägt. Lydia hat zahlreiche Ausbildungen im Bereich, Yoga, Trancetherapie, Tiefenentspannung, Klangtherapie, Schamanismus und Energiearbeit, die in ihre Gruppenstunden und Einzelcoachings und -sessions miteinfließen.

Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Ich unterrichte Asanas, Meditation, Didaktik und Philosophie.

Wo bist du ausgebildet worden?
Ich bin promovierte Theologin und Geisteswissenschaftlerin. Als solche liegen mir die philosophischen Texte besonders am Herzen. Darüber hinaus habe ich die folgenden Ausbildungen absolviert:
NEO Emotional Release Training bei David Manning (Hamburg, 2020-2021)
Weiterbildungszyklus: Klang, Rhythmus und Körper bei Dr. Wolfgang Strobel und Andrea Schmucker (Rhaden, 2020-2024)
Yin Yoga Basis Modul bei Stefanie Arend (Lindlar, 2020)
The Formula bei Dr. Joe Dispenza (online, 2020)
Einführung in die wahre Kunst des schamanischen Reisens bei Sabine Suhr (Würzburg, 2020)
Reiki I, II bei Juliane Erber (Schonungen, 2018)
Inner Dance Facilitator Training bei Andreas Schmitt (Bad Meinberg, 2017)
Budokon Teacher Training (50h) bei Cameron & Melayne Shayne (Budokon University, 2017)
Anusara Immersion (1a/b, 2a, 50h) bei Lalla und Vilas Turske (parApara Yoga Akademie, 2016)
Yoga Teacher Training Course (200h) nach Yoga Alliance Standard bei Sanjeev Bhanot (Yogalife, 2014) in Goa, Indien
Geistheilerausbildung I,II bei Axel Philippi (Siersburg, 2014, 2017)
B-Lizenz Aerobics und Group Fitness Instructor“ (DFAV, 2003)
Regelmäßige Fortbildungen auf Workshops, Yogafestivals und -konferenzen

Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Ich möchte die Leidenschaft fürs Unterrichten entfachen, den Zugang zu komplexeren Asanas erleichtern, jeden Teilnehmer dabei unterstützen, die eigene Lehrerpersönlichkeit zu entdecken und zu entwickeln und eine Erfahrungsebene im Yoga und der spirituellen Praxis ermöglichen.

Was nur wenige von dir wissen, ist:
Ich habe früher gerne Steuererklärung gemacht…heut nicht mehr…

Wofür brennst du im Leben?
Für meine Familie, für Fortentwicklung und alles, was Spass macht. 🙂

Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Carpe diem

 

Katharina Herbig-Pataky

Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Ich bespreche mit den Yogis die grobe Form der Asanas und präzisiere diese in Form von feiner, genauer und gesunder Ausrichtung. Gerne gebe ich mein Wissen und meine Erfahrung im Bereich Sequencing (stimmiger Aufbau einer Yogastunde) weiter.

Wo bist du ausgebildet worden?
300 Std Yogalehrerausbildung bei Martin Lange und Jana Kerz (2015), seither stetige Weiterbildung bei verschiedenenLehrern, speziell im Anusara Yoga (aktuell Teacher Training bei Christina Lobe)

Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Yoga ermöglicht uns, Einblick und Zugang zu unserem wahren Selbst zu finden. Aus dieser innigen Verbindung nach Innen finden wir Klarheit, können nach außen strahlen und die beste Version von uns selbst werden.

Was nur wenige von dir wissen, ist:
Ich bin tatsächlich schon 35 (und habe im Jahr 2020 die ersten grauen Haare bekommen 😂)

Wofür brennst du im Leben?
Für die Liebe ❤️

Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Wenn mir jemand oder etwas wirklich am Herzen liegt, ist mir kein Weg zu steinig, das Ziel zu erreichen. Diese Dinge verfolge ich mit großer Hingabe und (manchmal vielleicht einer Prise zu viel) Perfektionismus.

 

Nicole Willberg
Nicole Willberg ist seit mehr als 15 Jahren als Fitnessinstruktorin, Tänzerin und Choreografin tätig. Master of Science für Sportphysiotherapie an der Sporthochschule Köln, Sport-Physiotherapeutin, Personal Trainerin, Betreuung von Leistungssportlern, Hochschuldozentin für die IST-Hochschule, wissenschaftliche Autorin und Ausbilderin für mehrere fitnesswissenschaftliche Module, sowie in Pilates, Rücken, Faszien und Tanz.
 
Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Anatomie, funktionelle Anatomie, Physiologie und therapeutisches Yoga
 
Wo bist Du ausgebildet?
STARPOOL Bildungsinstitut- dort bin ich seit 2016 auch Ausbilderin für Pilates.
An der HOGESCHOOL UTRECHT (NL) habe ich Physiotherapie studiert, an der Deutschen Sporthochschule Köln habe ich meinen Master of Science für Sportphysioterapie erworben.
 
Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Die Liebe zur menschlichen Anatomie, funktionelle Zusammenhänge von Bewegungen und das Umsetzen dieses Wissens im Yoga.
 
Was nur wenige von dir wissen, ist:
Nach einem schweren Unfall 2019 schien es eigentlich fast unmöglich je wieder Sport zu machen. Ich habe unter anderem ein zertrümmertes Bein und meine linke Hand fast verloren- heute bin ich nach unendlich vielen Operationen, primär durch Pilates (und Yoga) fast wieder zu allem in der Lage!
„Change happens through movement, and movement heals.“Wofür brennst du im Leben?
Bewegung und HeilungBeschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Positive Energie
 
 
Evan Bortnick

Evan hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in Coaching, Training, Lehren und Performance. Seine Arbeit bildet jetzt eine Brücke zwischen Künstlerischem und Geschäftlichem. Evan Bortnick bekommt besonderen Respekt und Anerkennung für seine Fähigkeiten, die menschliche Stimme als ein Mittel für persönliche Präsenz spielerisch zu optimieren. Er wird regelmäßig eingeladen, Meisterklassen für Sänger/Instrumentalisten sowie auch Trainings für Führungskräfte im Business zu leiten. Er kombiniert die effektivsten Modelle des Neuro-Linguistischen-Programmierens, der funktionellen StimmTheorie, der Kranio-Sakral Arbeit und des systemischen Coaching Ansatzes, um einsatzstarke Übungen für die Entwicklung persönlichen Potentials zu kreieren. Evans Tätigkeiten umfassen zur Zeit Trainings professioneller Sänger, Lehren von NLP, Coaching von Profikommunikatoren und Persönlichkeitsentwicklung auf alle Ebenen. Unter anderem ist er tätig für die Firmen: European Business School, Hochschulen: Weimar, Mainz, Osnabrück, FH: Mainz, Rhein-Main, Juwi International GmbH, Creative NLP Academy- Wiesbaden, GameForge AG, Lufthansa AirPlus, Alexander Training- München, BC-Development (Institute for Creative Leadership Management), SEF-Stadtentwässerung- Frankfurt a.M., NLP Akademie Wien, Arts and Communication- Toronto, Targa Communications- Frankfurt, H.S. Design Wiesbaden, L’opera Piccola
 
Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Stimme, Präsentation und PRÄSENZ
 
Wo bist du ausgebildet worden?
1976 Oberlin Conservatory of Music
1977-2004 Internationalen Tenor-Solist
1996 Zertifizierung: Funktionale Stimmpädagogik (Prof. Eugen Rabine)
2004 Zertifizierung: Supervisor in Funktionaler Stimmpädagogik (Prof. Eugen Rabine)
2005 Zertifizierung: Neuro- Linguistisches-Programieren – Practitioner, Master, Trainer, Lehr-Trainer (Creative NLP Academy Klaus Grochowiak)
2006 Zertifizierung: Cranio-Sakral-Arbeit (Theo Kaiser)
2007 Zertifizierung: Die absolut, 100% beste Yogalehrer-Ausbildung in der Galaxis: DIEGLÜCKSBRINGER!!!
2008 Zertifizierung: System Coach, Familienaufstellungen (Creative NLP Academy Klaus Grochowiak)Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Selbstkenntnis—Selbstliebe—Selbstlosigkeit und Personal PresenceWas nur wenige von dir wissen, ist:
Ich bin sehr unsicher, verletzbar und sensibel.Wofür brennst du im Leben?
Liebe in ALL seinen Formen! 😊

Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
RADIKALE MÄSSIGKEIT

 
Amrit Sadhana Singh
 
 
Dominika Heublein
Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Ich unterrichte das Modul “Sanskrit für Yogalehrer”.
 
Wo bist du ausgebildet worden?
M.A. der Indologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
200H Vinyasa Yogalehrer Ausbildung in der Yogainsel Würzburg
75H Jivamukti Teacher Training bei Peace Yoga Berlin
 
Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Ins Sanskrit einzutauchen ist eine wunderbare Möglichkeit, Yoga von einer vielleicht eher unbekannten Seite aus kennenzulernen. Viele
Mantren, die wir im Yogaunterricht singen, sind auf Sanskrit. Ich möchte einen Einblick in diese uralte Sprache geben. Der Fokus liegt dabei vor
allen Dingen auf dem Klang. Wir spüren gemeinsam in die Vibrationen, die diese Sprache im Körper auslöst.
 
Was nur wenige von dir wissen, ist:
Ich liebe gegensätzliche Tätigkeiten! Ich habe Digital Humanities studiert und hatte meinen ersten Job in der IT.
 
Wofür brennst du im Leben?
Für Kreativität, Inspiration, authentische Begegnungen und den Herzensweg. Kaffee und Katzen sind auch toll.
 
Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Gib mir veganes Essen, eine Henna-Tube, eine Enya-Schallplatte und ein Räucherstäbchen und ich bin der glücklichste Mensch auf Erden.
 
 
Jana Kerz

Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Mudras und Ethik des Yogalehrers

 
Wo bist du ausgebildet worden?
YLA Power Yoga Germany bei Qbi Andrea Kubasch, Dirk Bennewitz und David Lurey (200UE Hamburg 2010)
Deeksha Geberin (2010)
YLA Yin Yoga bei Paul Grilley (Schwerpunkt Chakren und Meridiane) (40UE Hamburg 2011)
YLA Vinyasa Yoga bei David Lurey und Miriam Wagner (100UE Level II Kreta 2012)
Oneness Trainerausbildung in der Oneness University Indien (Schwerpunkt Chakren, Meditation und Bewusstseinsarbeit) (Doors of Awakening 2x 4 Monate Indien 2013/2014)
YLA Forrest Yoga Ana Forrest (74,25UE Spirit Yoga, Berlin 2014)
Access Consciousness (10UE Würzburg 2016)
Yin YLA Teil: 2,4,6 bei Qbi Andrea Kubasch, Dirk Bennewitz (a‘ 25UE Hamburg 2016)
POL Path of Love (1 Woche UTA Köln 2016)
YLA BDY (Bund Deutscher Yogalehrer) Erlangen – Integrationsstudium (400UE Erlangen 2015-2018)
TNT Tantra Yoga (a’40UE Holland Level 1,2,3 – 2016/2017, a‘ 40UE Portugal Level: 4,5,6 – 2018)
QI Gong Level 1 (16UE Würzburg)
Sanctuary – Heilung durch Intimität Danceworkshop mit Sangeet Portals (4x 4 Tage 2019)
Learning Love – Krishnananda und Amana Trobe (5 Tage Uta Köln 2019)
 
Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Yoga.Bewusst.Sein
 
Was nur wenige von dir wissen, ist:
Glücklich in Partnerschaft mit meinen Mann, Liebesforscherin. Begeisterung für Hunde (Gruppen), besonders meinen eigenen Moksha.
 
Wofür brennst du im Leben?
Selbst.Bewusst.Sein
 
Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Sein. Bewusstsein. – Glückseligkeit. Sat. Chit. Ananda – सच्चिदानन्द
 
 
Andreas Schmitt

Welche Ausbildungsinhalte übernimmst du in der Yogalehrerausbildung?
Ich unterrichte, wie man mit Hilfe von Musik emotionale Wunden integriert und wie die persönliche Sicht auf die Welt erweitert werden kann.

Wo bist du ausgebildet worden?
Ich habe einen Hochschulabschluss, eine zertifizierte systemische Therapieausbildung, eine zertifizierte Traumatherapeutische Ausbildung und 4 Jahre in Asien (Thailand, Taiwan und die Philippinen) Seminare zu verschiedenen Heiltechniken besucht.

Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?
Sie sind die besten HeilerInnen für sich selbst, sie haben mehr Potential als sie glauben und die Welt ist mehr, als das, was wir meinen.

Was nur wenige von dir wissen, ist:
Ich habe einen Selbstversorger Garten.
 
Wofür brennst du im Leben?
Ich brenne für gutes Essen.
 
Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Ich sehe der Dunkelheit (der Menschen) furchtlos in die Augen und lächle.
Teilnehmerstimmen

Wir haben ehemalige Teilnehmer gefragt: „Was hat dir besonders gut gefallen?“

„Das zur Ruhe Kommen der Gedanken und das zu mir Selbst finden: herzöffnend, sanft zu sich sein und anderen”
„Die Ausbildung bedeutet mutig sein, Grenzen wahren und überschreiten, hinhören, spüren, alte Muster ablegen und sich finden. Die Gruppe stärkt einen und baut einen auf. Man lernt neue Seiten an sich kennen. Und am Ende kann man stolz auf sich sein.”
„Angenommen werden, wie man ist“
„Die persönliche Entwicklung aller mitzuverfolgen und die eigene Veränderung zu spüren.“
„Macht offener und freier im Umgang mit sich selbst und mit anderen”
„verändert Denkmuster und bringt neue Möglichkeiten”
„weckt die Neugierde”
„Top Team, Top Co-Ausbilder (Gast-Ausbilder)”
„Dass ich mich öffnen konnte“
„Chakra Meditation“
„Yoga in den Weinbergen“
„In kurzer Zeit Anleiten gelernt“
„Tolle Energie“
„Gemeinschaft, neue Freunde, Nähe Familie“
„High Quality der Aubildung. Beste DozentInnen!
„mehr denn je Freiheit, Mut und Kraft”
„Die Intensivwoche war der absolute Hit! Input pur, abwechslungsreich und dadurch gar nicht langatmig. Besonders intensiv war die Selbsterfahrung.”
„Natur pur auf der Hütte”
„Diskussion“
„Man lernt die detaillierte Ausrichtung der Asanas in einer super Qualität“
„viele interessante Leute, neue Einblicke und Sichtweisen”
„Das viele Lachen“
„Man lernt, besser zu kommunizieren“
„Der Mut, diesen Schritt zu gehen, wird mehr als belohnt”
„Man entwickelt sich von Modul zu Modul ständig weiter”
„Der abwechslungsreiche Tagesablauf“
„Dass Raum ist für tiefere Themen, Freude, Leichtigkeit“
„Anatomie-Unterricht“
„ins Spüren kommen”

Teilnahmevoraussetzungen

– Bereitschaft und ehrliches Interesse, sich auf den Yogaweg einzulassen
– Eine regelmäßige persönliche Übungspraxis und Meditation
– Anwesenheit an allen Ausbildungstagen
– Bei Krankheit können die fehlenden Teile in der Folgeausbildung nachgeholt werden.
– Lesen der angegebenen Bücher und Texte
– Einreichen der schriftlichen Arbeiten
– Abhalten der Referate
– Abhalten einer Yogaklasse am Ende der Ausbildung
– Den Abschluss der Ausbildung stellen die Lehrproben sowie eine Abschlussklausur am letzten Wochenende dar
– Mit Abschluss und Erfüllung aller Anforderungen der 300 UE Hatha-YogalehrerInnenausbildung erhältst du dein Teilnahmezertifikat

500 Euro Anzahlung sind direkt mit der Anmeldung fällig:
Die Glücksbringer
Sparkasse Mainfranken Würzburg
BIC: BYLADEM1SWU
IBAN: DE08 7905 0000 0048 8561 81

Für Stornierungen werden folgende Ausfallbeträge berechnet. Bis 12 Wochen vor dem vereinbarten Termin 20 % des Betrages. Zwischen der 11-5 Woche vor dem vereinbarten Termin 60 % des Betrages. Ab 4. Woche vor dem vereinbarten Termin 80 % des Betrages. Maßgebend für die Stornierung ist der Eingang der schriftlichen Stornierung bei uns per Post-Brief. Die Glücksbringer übernehmen keine Haftung für Personen- und Sachschäden während der Ausbildungszeiten. Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt auf Eigenverantwortung.

Durch die intensive Auseinandersetzung mit mir selbst und meinem Leben im Rahmen intensiver sozialer Interaktionsprozesse innerhalb der Ausbildungsgruppe, hat mir die YLA bei den Glücksbringern (2018) geholfen, mich in meiner Persönlichkeit weiter zu entwickeln.
Außerdem habe ich durch Praktizieren verschiedener Meditationen und dem Studieren der Yogaphilosophie meine tägliche spirituelle Praxis vertiefen können.

Philipp Steinbach

Die Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern hat mein ganzes Leben zum Positiven verändert. Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Ich kann die Glücksbringer von Herzen weiterempfehlen!

Bettina Hilt

Hast Du Fragen zur Ausbildung?

 

Spamschutz