Über die Yogalehrerausbildung

Der Yogaweg ist ein Weg der Entwicklung, ein Weg der Transformation, ein Weg zu deinem Kern.

Yoga macht dir Freude? Du hast schon bemerkt, dass du gelassener und ausgeglichener durch Yoga wirst? Du willst weiter gehen? Willst vielleicht sogar eine Veränderung in deinem Leben? Du willst tiefer in altes Wissen und alte Lehren einsteigen und nicht jeder neuen Mode hinterher rennen? Du willst frische neue Samenkörner in dein Leben einpflanzen und selbst dabei zusehen, wie die Pflanze Stück für Stück wächst? Du willst mehr Entspannung und Leichtigkeit in dein Leben bringen und auch in stressigen Zeiten erprobte Tools und Mittel bei der Hand haben, um Ruhe zu bewahren? Du willst, deinen Körper neu und intensiv kennen und schätzen lernen? Du willst noch mehr im eigenen Leben erfahren, was Yoga alles für dich bewirken kann? Asanas, Philosophie, Meditation sind keine Wörter, die dich schreiend davonlaufen lassen? Dann mach mit bei der 300h Hatha-YogalehrerInnenausbildung der Glücksbringer – denn dann bist du genau richtig bei uns!

„Starte in eine intensive, tiefgreifende Zeit der Bewegung und Veränderung. Eine YogalehrerInnenausbildung ist ein Schritt zu dir. Ein Schritt ins Loslassen, was dich bremst und hindert, ein Schritt zu deinem eigenen Kern. Dinge, die nicht zu dir gehören, fallen ab. Dinge, die in dir angelegt sind, aber noch nicht beachtet wurden, kommen zum Vorschein. Es ist eine intensive Zeit der Einkehr und gleichzeitigen Fortentwicklung. Wir werden gemeinsam lernen, spielen, reden, lachen, vielleicht weinen und sicherlich wachsen. Er ist ein Geschenk, das wir erfahren durften, täglich erfahren und dir gerne weitergeben, wenn du willst.“

Du weißt schon, dass du dabei sein möchtest? Dann kannst du dich hier direkt anmelden:

Was dich erwartet

Inhalte der Ausbildung

Asanas

Asana in Theorie und Praxis – Konkrete Analyse und Ausführung

Indikationen und Kontraindikationen der Asanas

Vinyasa Yoga – Asanas in Bewegung in Verbindung mit dem Atem

Partnerübungen

Sadhana Yoga Kriya Workshop

Pranayama & Meditation

Meditation – Techniken & Wirkungsweisen

Stille und bewegte Meditation

Pranayama – Techniken & Wirkungsweisen

Ananda Mandala Meditation nach alter indischer Tradition

Chakra Dyana (Chakrenreinigung) nach alter indischer Tradition

Japa Mala – Meditationsformen und Ihre Wirkungen

Wissenswertes über Trance in Theorie und Praxis
Hirnfrequenzen, Trance und Tiefenentspannung

Yoga Nidra

Mantra, Kirtan und Chanting

Transmission – Energieübertragungen erzeugen

Wohlstandsmeditation

Didaktik & Unterrichten

Klassenaufbau & Sequenzing

Peak Poses

Adjustments und Hilfestellungen

Unterrichtskonzepte – Hilfsmittel

Durchführen von Unterrichtseinheiten mit ausführlichem Feedback

Feedback richtig geben und empfangen

Stimm- und Rhetoriktraining

Theoretische und Praktische Prüfung

Yogalehre und -philosophie

Yoga Sutren & der Achtfache Yoga-Pfad nach Patanjali

Einführung in die Bhagavad Gita

Der Weg in die Freiheit aus Yogischer Sicht

Ego/Herzstrukturen erkennen und sinnvoll handeln

Das O-A-U-M und seine vielfältigen Bedeutungen

Das Anusara Mantra

Ida, Pingala, Sushumna und Kundalini

Grundbegriffe des Sanskrit

Einführung in die Chakrenlehre

Lebensthemen und deren Einflüsse auf unser Leben erkennen

Bhakti, Yogatalk & Priming
Limitierende Glaubensätze durch Fragen verändern
Ziele festsetzen und erreichen

Yogatherapie & Anatomie

Weiterbildung in Anatomie und Physiologie

Medizinische Grundlagen für die Yogapraxis

Einführung in die Yogatherapie

Anatomie in der Yogapraxis

Ayurveda

Ganzheitliche Heilung aus Yogischer Sicht

Grundlagen des Ayurveda

Gesundheit und Krankheit aus ayurvedischer Sicht

Gesunde Lebensführung mit Ayurveda

Ayurvedische Hilfsmittel und ihre nützlichen Auswirkungen in der Praxis

Reinigungstechniken – Kriyas und ihre Wirkungen

Yogatherapie aus ayurvedischer Sicht

Facts über die Ausbildung:

Dauer: 300 Unterrichtseinheiten (UE)

Umfang: 5 Wochenenden (Fr-So) & Intensivwoche

Zeiten: meist 8:00- ca. 17:30 Uhr

Start: März 2023

Anzahlung bei Buchung: 500€ (Teilzahlungen sind möglich)

Ausbildungswochenenden YogalehrerInnenausbildung 2023:
17.-19.03 / 21.-23.04. / 02.-09.06 / 07.-09.07. / 01.-03.09. / 13.-15.10.

Exklusivpreis: 3290€

Frühbucher: 3190€ (bis 31.12.)

Du weißt schon, dass du dabei sein möchtest? Dann kannst du dich hier direkt anmelden:

Dr. Lydia Lange

Dr. Lydia Lange

Lydia ist unsere Expertin für Asanas, Yogaphilosophie und Persönlichkeitsentwicklung. Sie ist promovierte Theologin und Religionswissenschaftlerin, Vortragsreferentin und Buchautorin. Seit 20 Jahren leitet sie Kurse und Workshops im Bereich Yoga und Fitness, Breathwork & Emotional Release, sowie Tiefenentspannung und Trance- und Klangtherapie. Eine Leidenschaft ist auch das gemeinsame Mantrasingen, das sie mit ihrer Gitarre begleitet.

Katharina Herbig Pataky

Katharina Herbig Pataky

Katharina ist im Expertenteam für Asanas und Didaktik. „Ich bespreche mit den Yogis die grobe Form der Asanas und präzisiere diese in Form von feiner, genauer und gesunder Ausrichtung. Gerne gebe ich mein Wissen und meine Erfahrung im Bereich Sequencing (stimmiger Aufbau einer Yogastunde) weiter.“

Pia Striegel

Pia Striegel

Pis ist unsere Expertin für Asanas, Didaktik und Ayurveda. Sie ist ausgebildet in Anusara Yoga, Yin Yoga, Yogatherapie, Pranayama, Ayurveda, Zen Yoga und Yogic Mindfulness.

Amrit Sadhana Singh

Amrit Sadhana Singh

Amrit ist unser Mantra Experte. Der international bekannte Kundalini Lehrer und Mantra Sänger wird mit uns eine Sadhana durchführen und uns einladen, in die Welt der Mantren einzutauchen. Lass dich verzaubern.

 

Dominika Heublein

Dominika Heublein

Dominika ist studierte Indologin und unsere Sanskrit Expertin. Auf die Frage: „Was möchtest du den Teilnehmern der Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern vermitteln?“, antwortet sie:
„Ins Sanskrit einzutauchen ist eine wunderbare Möglichkeit, Yoga von einer vielleicht eher unbekannten Seite aus kennenzulernen. Viele Mantren, die wir im Yogaunterricht singen, sind auf Sanskrit. Ich möchte einen Einblick in diese uralte Sprache geben. Der Fokus liegt dabei vor
allen Dingen auf dem Klang. Wir spüren gemeinsam in die Vibrationen, die diese Sprache im Körper auslöst.“

 

Andrea Schnupp

Andrea Schnupp

Als ausgebildete Tanz- und Ausdruckstherapeutin entführt uns Andre in die Welt von Tanz und bewegter Meditation: „Meditation ist ein Geschenk an Dich selbst. Sie ist eine Einladung, Dir einmal Zeit für Dich zu nehmen und auf eine ganz neue Art die heilende Kraft der Stille zu erleben. Wir werden ruhiger und gelassener, auch im Alltag, finden immer mehr Ruhe, Kraft und Vertrauen in uns selbst.“

 

Martin Lange

Martin Lange

Seit über 20 Jahren ist Martin Lange im Bereich Yoga, Coaching, Schulung und Erwachsenenweiterbildung tätig. Früher hauptsächlich im Bereich Management Coaching liegt sein Fokus seit 2007 hauptsächlich in Bereich Work-Life-Balance, Ayurveda und ganzheitlicher gesunder Lebensführung. Im Rahmen der Ausbildung lehrt Martin Lange ein Komplettsystem, um Menschen dort abzuholen, wo sie stehen und weiter zu begleiten zu mehr Gesundheit, Glück und Lebensfreude.

Nicole Willberg

Nicole Willberg

Nicole Willberg ist seit mehr als 15 Jahren als Fitnessinstruktorin, Tänzerin und Choreografin tätig. Master of Science für Sportphysiotherapie an der Sporthochschule Köln, Sport-Physiotherapeutin, Personal Trainerin, Betreuung von Leistungssportlern, Hochschuldozentin für die IST-Hochschule, wissenschaftliche Autorin und Ausbilderin für mehrere fitnesswissenschaftliche Module, sowie in Pilates, Rücken, Faszien und Tanz. Sie ist unsere Expertin für Anatomie und versteht es, wie keine zweite, ein eigentlich trockenes Thema ansprechend und interessant zu vermitteln.

Evan Bortnick

Evan Bortnick

Unser Stimm- und Rhetorikexperte Evan hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in Coaching, Training, Lehren und Performance. Seine Arbeit bildet jetzt eine Brücke zwischen Künstlerischem und Geschäftlichem. Evan Bortnick bekommt besonderen Respekt und Anerkennung für seine Fähigkeiten, die menschliche Stimme als ein Mittel für persönliche Präsenz spielerisch zu optimieren.

Andreas Schmitt

Andreas Schmitt

Andreas wird in der Gruppe einen Tag lang „Inner Dance“ anleiten. Er unterrichtet, wie man mit Hilfe von Musik emotionale Wunden integriert und wie die persönliche Sicht auf die Welt erweitert werden kann. Er ist Sozialpädagoge, zertifizierter systemischer Therapeut und  Traumatherapeut und war 4 Jahre in Asien (Thailand, Taiwan und die Philippinen), wo er Seminare zu verschiedenen Heiltechniken besucht hat. 

Jana Kerz

Jana Kerz

Jana begleitet uns in tiefenentspannte Zustände, in dem sie uns den Hintergrund von Yin Yoga näher bringt und durch eine intensive Yin Yoga Praxis führt. Sie ist beim Begründer von Yin Yoga Paul Grilley ausgebildet worden.

Das haben ehemalige Teilnehmer gesagt, was ihnen besonders gut gefallen hat:

„Das zur Ruhe Kommen der Gedanken und das zu mir Selbst finden: herzöffnend, sanft zu sich sein und anderen”

„Die Ausbildung bedeutet mutig sein, Grenzen wahren und überschreiten, hinhören, spüren, alte Muster ablegen und sich finden. Die Gruppe stärkt einen und baut einen auf. Man lernt neue Seiten an sich kennen. Und am Ende kann man stolz auf sich sein.”

„Angenommen werden, wie man ist“

Mehr lesen

„Dass ich mich öffnen konnte“

„Chakra Meditation“

„Yoga in den Weinbergen“

„In kurzer Zeit Anleiten gelernt“

„Tolle Energie“

„Gemeinschaft, neue Freunde, Nähe Familie“

„High Quality der Aubildung. Beste DozentInnen!“

„mehr denn je Freiheit, Mut und Kraft”

„Die Intensivwoche war der absolute Hit! Input pur, abwechslungsreich und dadurch gar nicht langatmig. Besonders intensiv war die Selbsterfahrung.”

„Natur pur auf der Hütte”
„Diskussion“

„Man lernt die detaillierte Ausrichtung der Asanas in einer super Qualität“

„viele interessante Leute, neue Einblicke und Sichtweisen”

„Das viele Lachen“

„Man lernt, besser zu kommunizieren“

„Der Mut, diesen Schritt zu gehen, wird mehr als belohnt”

„Man entwickelt sich von Modul zu Modul ständig weiter”

„Der abwechslungsreiche Tagesablauf“

„Dass Raum ist für tiefere Themen, Freude, Leichtigkeit“

„Anatomie-Unterricht“

„ins Spüren kommen”

„Die persönliche Entwicklung aller mitzuverfolgen und die eigene Veränderung zu spüren.“

„Macht offener und freier im Umgang mit sich selbst und mit anderen”

„verändert Denkmuster und bringt neue Möglichkeiten”

„weckt die Neugierde”

„Top Team, Top Co-Ausbilder (Gast-Ausbilder)”

 

Testimonials

Über unsere Yogalehrerausbildung

„Durch die intensive Auseinandersetzung mit mir selbst und meinem Leben im Rahmen intensiver sozialer Interaktionsprozesse innerhalb der Ausbildungsgruppe, hat mir die YLA bei den Glücksbringern (2018) geholfen, mich in meiner Persönlichkeit weiter zu entwickeln.
Außerdem habe ich durch Praktizieren verschiedener Meditationen und dem Studieren der Yogaphilosophie meine tägliche spirituelle Praxis vertiefen können.“

Philipp Steinbach

„Die Yogalehrerausbildung bei den Glücksbringern hat mein ganzes Leben zum Positiven verändert. Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Ich kann die Glücksbringer von Herzen weiterempfehlen!“

Bettina Hilt

„Wenn ich die Zeit vor der Yogalehrerausbildung mit jetzt vergleiche, hat sich vor allem mein Selbstbewusstsein verändert. Ich hätte vor einem halben Jahr niemals ein Om vor zwölf Menschen angesungen. Ich habe gelernt, offener über meine Gefühle zu sprechen. Mich mehr zu öffnen. Außerdem habe ich das Gefühl, mehr Liebe in mir zu tragen und mehr zu fühlen. Ich hätte nie gedacht, dass ich wirklich jeden in unserer Gruppe so ins Herz schließen kann. Ich bin heute mutiger, fühle mich sicherer und bin voller Liebe. Meistens 😉 ich habe viel mehr Energie in mir.“

Anonym

Möchtest du dabei sein?

Dann melde dich gleich hier an.