123

Kakaozeremonie

Kakaozeremonie 
Datum: Do. 04.07.2019
Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr
Lehrer: Victoria Solongo
Kosten: 15€
Glücksbringer Vertragsmitglieder: bekommen 10% Rabatt!
Plätze: auf 25 begrenzt

Kakaozeremonie

Im mezoamerikanischen Raum wurde der Kakao seit jeher rituell verwendet. Den Mayas offenbarte sich diese Pflanzendeva als die Göttin Ixcacau, die neben der Mondgöttin Ixchel als die grosse Mutter und Fruchtbarkeitssymbol verehrt wurde. Auch für die Azteken spielte das Kakaogetränk Xocolatl eine wichtige Rolle. Es wurde in seiner Bedeutung dem Blut gleichgestellt und bei wichtigen religiösen Zeremonien und Ritualen verwendet.

Zeremonieablauf

Die Zeremonie wird in Willanzheim auf unsere Hütte stattfinden. Wunderschön in den Weinbergen im Landkreis Kitzingen gelegen. 

Gemeinsam eröffnen wir den heiligen Raum zur Ehrung von Mama Kakao, indem wir rituell ihren Pflanzendeva anrufen, besingen und ehren. Voller Bewusstheit und Dankbarkeit nehmen wir das Xocolatl-Getränk zu uns. Das Trommeln und Chanten, wie auch gemensames Singen und Tanzen hilft uns, unsere Herzen für die Heilung der Kakaogöttin zu öffnen, unsere Körper bewusster wahrzunehmen und die Verbindung zu unserem inneren Kind herzustellen. Wir begeben uns auf eine schamanische Reise zu der gütigen und zärtlichen Mama Cacao und offenbaren ihr unsere tiefsten Wünsche und Hoffnungen. Wie eine warme kuschelige Decke legt sich ihr Geist um uns und bringt uns tiefe Heilung und Zuversicht.
Wir nehmen eine sog. zeremonielle Dosis zu uns ein. Für das Getränk verwenden wir unbehandelten, hochwertigen Rohkakao aus Bali/Peru ohne Zucker oder weitere Zusätze ein. Es wird auf Erhitzung verzichtet, so dass die wertvollen Wirkstoffe nicht verloren gehen.

Zu beachten: Die zeremonielle Dosis ist nicht für Menschen mit Herzproblemen, hohem Blutdruck und Epilepsie gegeignet. Ebenfalls ist die Einnahme bei bestimmten Antidepressiva und Antipsychotika kontraindiziert, da der Kakao MAO-Hemmer enthält. Für Schwangere ist die Einnahme einer reduzierten Menge unbedenklich. Bei Fragen wende dich bitte an uns.

Optimale Vorbereitung:
Bitte am Tag der Zeremonie keine kofein- und alkoholhaltigen Getränke zu sich nehmen und auf schwere Mahlzeiten verzichten und vegane Kost zu bevorzugen Für eine optimale Wirkung empfiehlt es sich, 3-4 Stunden vor der Zeremonie nichts mehr zu essen. Bitte trinke sowohl vor als auch nach der Zeremonie ausreichend Flüssigkeit, um das Entgiften der Leber durch die Bitterstoffe im Kakao zu unterstützen.

Infos zum Lehrer

Bei meinem Aufenthalt in Peru vor etwa 11 Jahren tauchte ich zum ersten Mal in die Welt des Schamanismus und der Meisterpflanzen ein. Seitdem lies es mich nicht mehr los. Meine spirituelle Reise führte mich durch mehrere Kontinente.
Seit einigen Jahren leite ich Zeremonien mit Meisterpflanzen und begleite als Medizinfrau und Schamanin Menschen auf ihrer spirituellen Reise. Ein wichtiges Instrument für mich ist dabei die Musik, hier eines meienr Lieder, die ich für die Trance-Reisen einsetze: https://www.youtube.com/watch?v=gmwpvvxWqeE