KaranDevas - Meditatives Mantrasingen mit Ruth und Volkmar

KaranDevas – Meditatives Mantrasingenmit Ruth und Volkmar
Datum: 1x im Monat: 24.10.
Uhrzeit: Sa. 19:30-21:30 Uhr
Lehrer: Ruth Amon-Weede & Volkmar Weede
Kosten: 15€ oder was du geben kannst 🙂

Meditatives Mantrasingen

Das Singen von Mantren als meditative Praxis ist eine wunderbare Möglichkeit, unseren Alltagsgeist zur Ruhe zu bringen und uns mit unserer inneren Kraftquelle zu verbinden. Mantren haben durch die Einheit von Klang und Bedeutung eine unmittelbare, läuternde Wirkung auf unser Bewusstsein und bringen unser Denken und Fühlen in eine positive Richtung.

Durch die gesungene Wiederholung erfahren wir die heilende und transformative Energie hinter den Worten und Lauten, die uns zu Freude und innerer Stille führt. Wir kommen in tiefen Kontakt mit uns selbst und durch das gemeinsame Singen auch mit anderen, sodass wir Einheit und die Auflösung unserer Grenzen erfahren können.

Wir singen insbesondere Mantren aus dem Kundalini Yoga aber auch Mantren der buddhistischen Tradition und aus dem Hinduismus.

Das Chanting wird bei unseren Mantra-Abenden durch kurze Meditationen vertieft.
Wir laden Euch ein, gemeinsam im Singen unsere Herzen zu öffnen und unseren Geist zu weiten und freuen uns auf Euer Kommen!

Ruth Amon-Weede ist Klavierlehrerin, Mantrasängerin, Künstlerin und Kundalini-Yoga-Lehrerin.
Volkmar Weede ist Sonderpädagoge an einer Rehabilitationsklinik, Meditationslehrer des Buddha-Haus-Projektes, MBSR-Lehrer und Kundalini-Yoga-Lehrer.