Yin Yoga für die Faszien mit Nadine

Uhrzeit: Mittwoch, 19:15-20:30 Uhr
Wertschätzung:
Beim ersten Mal Schnuppern nur 7 Euro,
danach gilt die »Preisliste
Plätze:
auf 40 begrenzt

Deine Yogalehrerin in diesem Kurs: Nadine O´Halloran

Besonderheiten von Yin Yoga
Die populären, traditionellen Yogastile, wie z.B Vinyasa Yoga sind meist Yang orientiert – sprich schnell und dynamisch. Der Fokus liegt auf den Muskeln. Yin Yoga wirkt hingegen auf das tiefer liegende Bindegewebe. Denn im Yin Yoga werden die einzelnen Asanas länger und mit entspannter Muskulatur (also ohne Kraft) gehalten. Ein Hauptaspekt der Praxis ist nachhaltiger Stressabbau.

Yin Yoga bietet den Schlüssel für mehr Beweglichkeit und zur Vervollkommnung deiner Yogapraxis. Es regt die Faszien und die Regeneration der Gelenke an und kann sogar deine Meditation bereichern.

Für wen ist es geeignet?
Für Anfänger genauso wie Fortgeschrittene geeignet.