Unser Team

Hi, ich bin Lena Hüdepohl

Was unterrichtest Du?

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Wie beschreibst Du deine Yogastunde:

Im Vinyasa Style kräftigen, dehnen – ins Spüren kommen. Die Matte ausrollen und loslassen. Mal herausfordernder, mal entspannter durch die Asanas fließen. Wichtig ist mir, dass du deine Grenzen wahrst und nur soweit gehst, wie du gehen möchtest.

Denk dran: auf deiner Matte bist du Königin bzw. König. Ich mache lediglich Vorschläge und richte dich in die korrekte Form aus. Du selbst kannst für dich entscheiden, was sich für deinen Körper richtig anfühlt. Wenn es dir gut tut, ist es gut.

Wo bist Du ausgebildet worden?

300 UE Hatha Ausbildung Die Glücksbringer

Warum hast Du mit dem Yoga angefangen?

Weil Yoga erfüllt, bewegt und erdet. Und der für mich wichtigste Punkt: es schafft Heilung. Äußerlich, aber vor allem innerlich.

Warum bist Du ein Glücksbringer?

Sonnenschein in Person 🙂

Mein persönlicher Glücksbringer?

Die Tatsache, dass jeder Atemzug ein Neuanfang ist.

Mein Lieblingsfilm zum Thema Glück?

Gut gegen Nordwind, Enola Holmes

Was hält Dich zusammen?

Mein Kater, ein Lächeln geschenkt zu bekommen, die Arbeit mit meinen Patienten, Regen auf der Haut spüren, im Winter Eis essen, Fotographie und Kunst, Musik anmachen und tanzen, tanzen, tanzen.

Was macht Dich traurig?

Wenn ich auf negative Gedanken reinfalle, obwohl ich es doch besser weiß.

Von wem lernst Du?

Die Frage ist, von wem oder was lernt man nicht?

Beschreibe Dich in einem Wort oder Satz:

Wie die Gezeiten – in mir Ebbe und Flut.