.

Hi, ich bin Nicole Willberg

Was unterrichtest Du?

Wie beschreibst Du deine Stunde:

Beschreiben ist schwer- fühlen ist besser! Pilates ist ein ganzheitliches Training, bei dem Atmung und Bewegung in Einklang gebracht werden. Durch die Anspannung der tiefen Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur wird der Rumpf stabilisiert, und damit das Powerhouse aktiviert. Zudem wird durch das Trainieren von funktionellen Bewegungsabläufen die Beweglichkeit gefördert, Du lernst Dich leichter aufzurichten, die Zeit vergeht wie im Flug und Du gewinnst an neuer Energie… Um Pilates zu zitieren: „Nach 10 Stunden fühlst Du den Unterschied, nach 20 Stunden siehst Du den Unterschied und nach 30 Stunden hast Du einen neuen Körper.“ 

Wo bist Du ausgebildet worden?
STARPOOL Bildungsinstitut- dort bin ich seit 2016 auch Ausbilderin für Pilates.
An der HOGESCHOOL UTRECHT (NL) habe ich Physiotherapie studiert, an der Deutschen Sporthochschule Köln habe ich meinen Master of Science für Sportphysioterapie erworben.
Warum hast Du mit dem Yoga & Fitness angefangen?
Ich komme ursprünglich vom klassischen Ballett, mit 18 habe ich angefangen Groupfitnesskurse zu geben- da bin ich auf Yoga und Pilates gestoßen und habe mich in Beides verliebt. Nach einem schweren Unfall vor 1,5 Jahren ist es mir gelungen, (gegen jede ärztliche Prognose) mich mit Pilates zurück ins Leben zu trainieren.
Warum bist Du ein Glücksbringer?
Weil Pilates glücklich macht- und wenn man das tut was man liebt, steckt man die Menschen in seinem Umfeld an.
Was ist Dein persönlicher Lieblingsglückbringer?
„Ein Kurs in Wundern.“
Was ist Dein Lieblingsfilm zum Thema Glück?
Forrest Gump
Was hält Dich zusammen?
Mein Pilates „Powerhouse“
Was macht Dich traurig?
Wenn Menschen leiden- vor allem Kinder.
Von wem lernst Du?
Vom Universum- es schickt mir die Menschen und Lektionen, von denen ich lernen darf 😉
Beschreibe Dich in einem Wort oder Satz:
Positive Energie