123

Früher hätte man dazu in eine Höhle in die Berge Indiens fahren müssen um in Ruhe und Stille den Geist zu erforschen und lange ungestört zu meditieren. Jetzt geht es Gott sei Dank auch wesentlich einfacher.

5 Tage in einer Dunkelkammer bei einem intensiv Meditationsretreat in Holland. Morgen geht es los. Ich freue mich auf Rückzug und einen weiteren intensiven Schritt und neue Erfahrungen auf dem Yogaweg.

Ich bin dankbar, sehr sehr dankbar, dass ich auf diesem Weg gelandet bin, diese Erfahrungen machen, und weitergeben darf.

Der erste 10 Tages Vipassanaretreat vor 8 Jahren gemeinsam mit Frank Wissmann – damit hat meine Meditationspraxis begonnen. Eine Menge ist seitdem passiert. Viel hat sich verändert. Yogacenter, Yogalehrer, Heirat, ein Buch schreiben … und und und. Ich liebe mein Leben mehr denn je. Danke auch an Euch alle die Ihr mich auf diesem Weg begleitet.

Ich freue mich schon auch diese Erfahrungen teilen zu können.

Namaste!
Euer Martin