.

Hi, ich bin Lea Welling

Was unterrichtest Du?

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Wie beschreibst Du deine Zumbastunde:

Zumba ist eine bunte Mischung aus verschiedenen Musik- und Tanzstielen, wie Salsa, Merengue, HipHop, kombiniert mit klassischen Aerobic-Einheiten. 

„Zumba is my Happy-Hour!!“

Mir ist wichtig, dass nicht die Leistung, sondern der Spaß an erster Stelle steht!! Hier werden die Hüften geschwungen,  der Popo gewackelt und der Alltagsstress einfach weggetanzt!! Der pure Serotonin-Shake für deine Seele!!!

Wo bist Du ausgebildet worden?
  • 2012 Ausbildung zum Zumba-Instructor

  • 2013 Diplom in Tanzpädagogik Off-Theater NRW

  • 2017 Intensiv-Workshop Musicaldance 50h Stage School Hamburg

Warum hast Du mit Zumba angefangen?

Seit ich denken kann, tanze ich… Es gibt für mich keinen schöneren Ausdruck für meine emotionale Welt, als die Bewegung. Ich war schon immer interessiert daran, viele verschiedene Tanzstile kennenzulernen. Begonnen habe ich mit 4 Jahren im Kinderballett, kam von da zum Jazz, Modern, HipHop, Breakdance, Bauchtanz, Musicaldance und schließlich zu den lateinamerikanischen Tänzen. Es war immer mein Wunsch Tanz zu studieren, den ich mir, nachdem ich etwas Gescheites studiert hatte ;), erfüllte. Am Off-Theater in Düsseldorf lernte ich eine Zumba-Instructorin kennen, die mich zu meiner ersten Stunde einlud—ich war sofort Feuer und Flamme!! Es dauerte nicht lange und ich machte selber meinen Instructor-Schein.  Ich hatte großes Glück, da sich hier in Würzburg eine kleine Gruppe als Zumba-Crew Würzburg zusammen getan hatten, die mich fragten, ob ich Lust hätte bei ihnen mitzumachen. Es folgten viele viele Zumba Stunden, Zumba-Partys, Bühnen- und Fernsehauftritte. Eine tolle, inspirierende Zeit!! Zumba hat soo viel Freude und liebe Menschen in mein Leben gebracht, es ist für mich so viel mehr als ein Sport!!

Warum bist Du ein Glücksbringer?

Weil ich das Glück habe, durch Tanzen meine Glücksgefühle zu verstärken und diese beim Zumba mit anderen Menschen zu teilen!!

Was ist Dein persönlicher Lieblingsglückbringer?

Gedanken an meine Familie und Freunde

Was ist Dein Lieblingsfilm zum Thema Glück?

Big Fish

Was hält Dich zusammen?

Der Ausgleich aus Yin und Yang in meinem Leben. Beispiel: Morgens Yoga, abends Zumba —ein super Mix!!

Was macht Dich traurig?

Gewalt in jeglicher Form, Umweltverschmutzung, negativer Einfluss von Medien und Marktwirtschaft…

Von wem lernst Du?

Von allem, was ich um mich herum wahrnehme.

Beschreibe Dich in einem Wort oder Satz:

Herzensmensch

Das sagen andere Yoginis und Yogis über meinen Unterricht:

Martin Lange ist mein absoluter Lieblings-Yogalehrer, weil er großartige Talks am Stundenanfang hält, die mich immer wieder zum Nachdenken anregen.

Anne Sauer

Die Glücksbringer sind ein wunderbares Yogastudio mit einer riesigen Auswahl.

Da ist für jede Vorliebe was dabei! Die Abwechslung bringen nicht nur die vielen Kursen/Yoga-Stile, sondern auch wegen der unterschiedlichen Charakteren die unterrichten und ihre individuelle Note in die Stunden mit einfließen lassen. Ob Lehrer oder Kursbesucher, man findet hier nur herzoffene Menschen.

Christian Fink