123

.

Hi, ich bin Lukas Holter

Was unterrichtest Du?

Wie beschreibst du deine Yogastunde:
Sich selbst und seinen Körper kennen, verstehen und respektieren lernen. Im Einklang mit der Atmung die gesamte Stunde sowohl dynamisch als auch statisch genießen. Ich versuche die Stunden so zu gestalten, dass du eine für dich passende Dosis an körperlicher Anstrengung mitnehmen kannst. Achtsamkeit, Selbstbestimmung, ein freundschaftliches Verhältnis und der Spaß an der Sache stehen im Mittelpunkt. Mich fasziniert die Physiologie und Psychologie hinter dem Yoga und diese teile ich auch gerne in meinen Stunden mit.
Wo bist Du ausgebildet worden?
– Swami Govindananda im Sivananda Yoga Vidya Peetham (Indien, Kerala)
– Kursleiter für progressive Muskelrelaxation nach E. Jacobson (MIFW, Leipzig)
– Trainer für Stressmanagement (AHAB-Akademie, Berlin)
– Business-Yogalehrer (i.A.)
Warum hast du mit dem Yoga angefangen?
Ich hatte Probleme mit der Hüfte und wusste, dass sanfte Dehnung hilft…es hat geholfen, fasziniert und mich nie wieder losgelassen.
Warum bist du ein Glücksbringer?
Geteiltes Glück ist doppeltes Glück, mindestens 😉 .
Was ist dein persönlicher Lieblingsglückbringer?
Pink Floyd
Was ist dein Lieblingsfilm zum Thema Glück?

Into the Wild

Was hält dich zusammen?
Mein guter Freund der Optimismus, Freunde und Familie.
Was macht dich traurig?
Ungerechtigkeit.
Von wem lernst du?
Von jedem Moment und jedem Menschen, den man so erleben darf.
Beschreibe dich in einem Wort oder Satz:
Optimist